Ein windiger Tag mit Regentropfen,blauem Himmel und ziehenden Wolken

Die Morgensonne leuchtet in kaltem Weiss zwischen den Baumstämmen, kobaltblauer Himmel, graue Wolken mit strahlend weißen Rändern
Die Morgensonne leuchtet in kaltem Weiss zwischen den Baumstämmen, kobaltblauer Himmel, graue Wolken mit strahlend weißen Rändern

In der Nacht hat es geregnet. An den Ästen der Bäume funkeln unzählige Wassertropfen. In den Bäumen entlang der Forststraße höre ich neben Spechtrufen auch den melodiösen Gesang der Singdrosseln.  

Ihre Verwandten, die Wacholderdrosseln fliegen bereits seit einigen Wochen in Schwärmen in den nahegelegenen Streuobstwiesen umher.

 

Die Temperaturen steigen auf 5°Celsius an diesem windigen Morgen.

 

Ein besonders schönes Schauspiel bietet der Himmel. Der Wind treibt große Wolkenformationen von Westen nach Osten. Die Sonnenstrahlen lassen die Ränder der  grauen Wolken in hellem Weiß leuchten.  Davor stehen die Silhouetten der immer noch kahlen Buchen und Fichten. Zuweilen tritt die Sonne  hinter dem Wolkenvorhang hervor und lässt das feine Geäst in den Buchenkronen wie Spinnweben glitzern.